Nudeln mit Ketchup und sterben sie bitte leiser.

Manchmal lernt man aufs Neue, was Fremdschämen bedeutet. Ziemlich regelmäßig hat man im ÖPNV das zweifelhafte Vergnügen, sehr private Gespräche der Mitreisenden mithören zu müssen.
Ich hab wohl schon davon gehört, dass es sowas geben soll, aber wahr haben will man es doch nicht. Und es gibt sie tatsächlich: Menschen, die Nudeln mit Ketchup servieren. Zumindest hat die Walküre in der Sitzgruppe gegenüber telefonisch ihrem Mann (oder Partner etc.) aufgetragen, dass das Klo noch zu putzen sei und er solle zu den Nudeln eine Soße machen und Ketchup würde als Soße nicht wieder akzeptiert werden. Als dann dieses doch sehr bestimmende und laute Telefonat beendet wurde, kam noch eine Bekannte der Walküre und die beide plauderten fröhlich und lautstark über die Firma, Kollegen und den Chef. Der Vorgesetzte scheint ein ziemlicher Vollpfosten zu sein, wobei ich eher glaube, dass der Chef ein super Typ ist und der Gewitterziege ab und an die Nägel schneidet.
Die Dauerhusterei ist ja auch eingestellt worden, aber da kann die Oma ja nichts dafür. Die beiden Tanten können sehr wohl etwas dafür. Zum einen für den Quatsch und zum andern für die Lautstärke. Aber bei so einer neunmalklug-schreienden „Designer“-Brille in orange-schwarz (Modell Halloween) bleiben keine Fragen offen.
Und zur Krönung darf das erste Bier des Tages um kurz vor acht Uhr nicht fehlen. Der junge Mann, der seine Kleidung im gleichen Laden wie Vicky Pollard kauft, nuckelt beseelt an seinem Sterni Export.
Juhu! Die Walküre ist Gesundbrunnen ausgestiegen und plötzlich ist eine so erholsam Ruhe im Waggon. Wundervoll!
Jetzt hoffe ich nur, dass nicht wieder diese nerv- und gedankentötende Querflöten-August in der Bahn rum springt!
Ich wünsche einen erfolgreichen Arbeitstag.

Advertisements

Über lampersdorff

Politikwissenschaftler und Historiker. Irgendwas mit Bundeswehr und Ministerialbürokratie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: