Coolness ist ein schmaler Grat.

Zugegeben: modische Betrachtungen ein gänzlich unmodischen (frei nach Bernhard Roetzel) sind vielleicht gewangt, aber es gibt Phänomene, die sich wohl durch alle Zeiten wie ein roter Faden ziehen: Das Bestreben der Jugend „cool“ zu sein und dabei nicht zu merken, dass man sich eigentlich zum Clown macht  – und Ja: Ich glaube ich habe mich auch – mehr als mir lieb ist – zum Klops gemacht.

Nehmen wir beispielsweise den jungen Mann aus dem Bus von heute Morgen. Die Jacke in grauem Fischgrätenmuster mit großen aufgesetzten Taschen, die mit wuchtigen grauen Knöpfen verschlossen waren, erinnerte im Schnitt entfernt an Militärjacken. Die weitgeschittene dunkelblaue Jeans war mit der Jacke relativ gut abgestimmt. Eigentlich ein stimmiges Bild, wenn… Ja wenn da nicht diese Schuhe gewesen wären. Diese Turnschuhe waren wie ein Schlag ins Gesicht. An der Ferse noch in Weiß gehalten, folgte darauf ein Sonnengelb, dass im vorderen Drittel des Schuhs in einem zarten Neon-Lindgrün seinen farblichen Höhepunkt fand. Mir tun die Augen jetzt noch weh. Das ansich stimmige Gesamtbild wird damit nicht aufgebrochen und erfährt keinen frischen Farbimpuls. Vielmehr wirkt das Bild zunehmend albern, fast grotesk. So wird aus einem coolen Jüngling eine neongrünbesohlte Witzfigur. Der übertriebene Einsatz von Duftwasser unterstreicht den comicartigen Charakter der Szene und man muss zwangsläufig an die Textstelle: „…eingehüllt in eine Wolke Pitralon…“ des 1980er Jahre Schlagers „Märchenprinz“ der EAV denken.

Und #fupp ist die Coolness dahin und es bleibt im subjektiven Auge des Betrachters ein Laffe, der nach nassem Iltis riecht.

Guten Morgen Berlin.

Advertisements

Über lampersdorff

Politikwissenschaftler und Historiker. Irgendwas mit Bundeswehr und Ministerialbürokratie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: