Stiefel mit Puscheln und toter Katze.

Das ist ja hier kein Fashion-Blog und so soll es auch bleiben, aber manchmal sieht man im ÖPNV Dinge, da denkt man sich uiuiui…

So geschehen heute Morgen im Bus zur S-Bahn: Der Herbst ist ja so eine Übergangsjahreszeit zwischen Sommer und Winter und manchmal weiß der geneigte Mitmensch nicht so recht, was man nun der Jahreszeit und dem Wetter angemessen ist und so bietet der Herbst die unschätzbare Gelegenheit, Kleidungsstücke für verschiedene Jahreszeiten und Wetterlagen willenlos zu kombinieren.

Die junge Dame trug Jeans-Hotpants, die ziemlich knapp waren und bestimmt auch den Po gekniffen haben. Damit man sich den selbigen Po nicht abfriert, trug sie unter den extrem kurz abgeschnittenen „Niethosen“ schwarze Glanz-Leggings, die im Licht schimmerten wie ein Mistkäfer oder das Federkleid einer Krähe. Damit man aber bei 11° C Außentemperatur auch so richtig schöne „Keesemauken“ bekommt trug sie an den Füßen zum Abschluss des Bildes nach unten braune Winterstiefel aus Rauleder mit Fellbömmeln oder auch Puscheln genannt, die Hunde und Katzen sicher gerne als Spielzeug ihrer originären Bestimmung zuführen würden, da sie ja weder ernsthaft schmückend sind, noch sonst eine zweckmäßige Verwendung haben. Bekrönt wurde das Stiefelensemble durch einen gut zehn Zentimeter breiten Fellkranz am oberen Ende des Stiefels, der – einer toten Katze gleich – um den Schaft gewickelt war.

Durch eine voluminöse Winterjacke, die auch dem Michelin-Männchen gut zu Gesichte gestanden hätte, kann die obere Hälfte des Bekleidungsensembles leider nicht in der gewohnten Umfänglichkeit beschrieben werden.

Ich bitte an dieser Stelle um Ihr Verständnis und wünsche einen schönen Tag. Guten Morgen Berlin

Advertisements

Über lampersdorff

Politikwissenschaftler und Historiker. Irgendwas mit Bundeswehr und Ministerialbürokratie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: