Unter’m Anzug sieht keiner den Schuft!

Mit ’nem Dress machst de keß deine Beute
Unter’m Anzug sieht keiner den Schuft.

So heißt es in dem Lied „Kleider machen Leute“ von Friedrich Hollaender in Kurt Hoffmanns Grusical „Das Spukschloss im Spessart“ aus dem Jahr 1960.

Da tingelte der sog. „Knigge-Papst“ und „Stil-Coach“ Uwe Fenner durch die Republik und brachte – gegen Honorar – Menschen Manieren und Stil bei und dann wird dieser Herr auch noch stellvertrender Landesvorsitzender in Berlin der AfD-Abspaltung „ALFA“ (hier). Das will ich gar nicht kommentieren. (Wie mir Herr Kowalke vom Landesvorstand der ALFA Berlin mitteilte ist Herr Fenner heute von seinem Amt zurückgetreten und kein Mitglied der ALFA mehr. Die PM finden Sie hier.)

Die BILD titel: Deutschlands miesester Makler. Vom Benimm-Papst zum Flüchtlings-Hetzer

fenner_bild

Die B.Z. schreibt: Anwohner und Politiker empört. Miese Masche! Makler will in der Flüchtlingskrise abkassieren.

fenner_bz

Ist das die feine englische Art? Ich denke nicht! Geziehmt sich das? Vielleicht für einen Schuft, aber nicht für einen echten Herrn. Es reicht nämlich nicht feines Tuch, edle Schuhe und Manschettenknöpfe zu tragen! Es reicht nicht zu wissen wann welches Messerchen zu nehmen ist. Es reicht nicht eine vornehme Hülle aufrechtzuerhalten wenn sich dahinter ein Raffgieriger vom Stamme Nimm verbirgt.

Und so zeigt sich bei dem sog. „Knigge-Papst“, daß Habgier die Manieren auffrisst und man trotz feinem Zwirn ein schäbiger Schuft sein kann.

Herr Fenner, sie sollten sich schämen.

Advertisements

Über lampersdorff

Politikwissenschaftler und Historiker. Irgendwas mit Bundeswehr und Ministerialbürokratie.

2 Kommentare

  1. Sebastian Kowalke

    Sehr geehrter Bahnzwitscherer,

    Herr Fenner ist am heutigen Donnerstag bereits freiwillig aus dem Vorstand zurück- und aus der Partei ausgetreten. Wäre er nicht aus dem Vorstand zurückgetreten, hätten wir als Vorstand ein Amtsenthebungsverfahren eingeleitet. Herr Fenner ist somit kein Vorstandsmitglied der ALFA Berlin mehr.

    Mit freundlichen Grüßen

    Sebastian Kowalke
    Stellvertretender Vorsitzender ALFA Berlin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: