Kategorie-Archive: Berlin

Der 20. Juli, Tschingederassabum und ein Göttinger Professor.

Sehr geehrter unbekannter Herr Professor, der Volksmund sagt: „Aushorcher und Angeber sind Teufels Netzeweber.“ Und die sog. „sozialen Medien“ sind geradezu voll von Angebern und natürlich auch den Aushorchern. Mag sein, daß ich zu den Angebern gehöre: Twitter als Nabelschau

Der 20. Juli, Tschingederassabum und ein Göttinger Professor.

Sehr geehrter unbekannter Herr Professor, der Volksmund sagt: „Aushorcher und Angeber sind Teufels Netzeweber.“ Und die sog. „sozialen Medien“ sind geradezu voll von Angebern und natürlich auch den Aushorchern. Mag sein, daß ich zu den Angebern gehöre: Twitter als Nabelschau

Hütet Euch vor klugen Königen.

Langsam macht es keinen Spaß mehr: Twitter auf. Trum, Trump, Trump, alles möglichen Vergleiche zu und mit Trump. Schulz. Twitter zu. Das geht nun seit Wochen so. Da liest man die eigenartigsten Dinge und besonders skuril fand ich die ein

Hütet Euch vor klugen Königen.

Langsam macht es keinen Spaß mehr: Twitter auf. Trum, Trump, Trump, alles möglichen Vergleiche zu und mit Trump. Schulz. Twitter zu. Das geht nun seit Wochen so. Da liest man die eigenartigsten Dinge und besonders skuril fand ich die ein

Graf Alexander oder die Geschichte der Welt in Anekdoten.

Ganz zu Beginn möchte ich mit einer kleinen Anekdote beginnen. Beziehungsweise mit einer Anekdotensammlung. Das Buch bespreche ich besser später. Oder besser: Kaufen Sie es einfach! Nun hatte ich am gestrigen Abend die Ehre, in einem sehr erlauchten und illustren

Graf Alexander oder die Geschichte der Welt in Anekdoten.

Ganz zu Beginn möchte ich mit einer kleinen Anekdote beginnen. Beziehungsweise mit einer Anekdotensammlung. Das Buch bespreche ich besser später. Oder besser: Kaufen Sie es einfach! Nun hatte ich am gestrigen Abend die Ehre, in einem sehr erlauchten und illustren

Unter’m Anzug sieht keiner den Schuft!

Mit ’nem Dress machst de keß deine Beute Unter’m Anzug sieht keiner den Schuft. So heißt es in dem Lied „Kleider machen Leute“ von Friedrich Hollaender in Kurt Hoffmanns Grusical „Das Spukschloss im Spessart“ aus dem Jahr 1960. Da tingelte

Unter’m Anzug sieht keiner den Schuft!

Mit ’nem Dress machst de keß deine Beute Unter’m Anzug sieht keiner den Schuft. So heißt es in dem Lied „Kleider machen Leute“ von Friedrich Hollaender in Kurt Hoffmanns Grusical „Das Spukschloss im Spessart“ aus dem Jahr 1960. Da tingelte

Ein Abend mit Max Raabe. Teil 2.

Gestern durfte ich einer besonderen Premiere beiwohnen. Zum ersten Mal durfte die Leiterin des Allianz Stiftungsforums Pariser Platz, Frau Regine Lorenz, einen Künstler zum zweiten Mal begrüßten. Eigentlich durfte sie sogar drei Künstler zum zweiten Mal begrüßen, da Max Raabe erneut

Ein Abend mit Max Raabe. Teil 2.

Gestern durfte ich einer besonderen Premiere beiwohnen. Zum ersten Mal durfte die Leiterin des Allianz Stiftungsforums Pariser Platz, Frau Regine Lorenz, einen Künstler zum zweiten Mal begrüßten. Eigentlich durfte sie sogar drei Künstler zum zweiten Mal begrüßen, da Max Raabe erneut

So schnell wird man Migrant.

Eigentlich wollte ich mich nicht mehr zu politischen Themen äußern, aber manchmal muß man auch Vorsätze Vorsätze sein lassen. Zweifelsohne ist es wichtig und gut, dass es eine breite Debatte über das Thema Migration gibt. Es ist auch gut, dass

So schnell wird man Migrant.

Eigentlich wollte ich mich nicht mehr zu politischen Themen äußern, aber manchmal muß man auch Vorsätze Vorsätze sein lassen. Zweifelsohne ist es wichtig und gut, dass es eine breite Debatte über das Thema Migration gibt. Es ist auch gut, dass

Staatsbegräbnis, Staatsakt, Staatszeremonie.

Anläßlich des heutigen Staatsaktes für den verstorbenen Bundespräsidenten a.D. Dr. Richard Freiherr von Weizsäcker gibt es im folgenden ein wenig Licht in die Begriffe Staatsbegräbnis, Staatsakt und Staatszeremonie, da das sicher wieder niemand auseinander halten kann. Trauergottesdienst, Staatsakt und Militärisches Abschiedszeremoniell vor dem

Staatsbegräbnis, Staatsakt, Staatszeremonie.

Anläßlich des heutigen Staatsaktes für den verstorbenen Bundespräsidenten a.D. Dr. Richard Freiherr von Weizsäcker gibt es im folgenden ein wenig Licht in die Begriffe Staatsbegräbnis, Staatsakt und Staatszeremonie, da das sicher wieder niemand auseinander halten kann. Trauergottesdienst, Staatsakt und Militärisches Abschiedszeremoniell vor dem