Beiträge mit Schlagwörtern: S-Bahn

Der gute Ton im ÖPNV. Teil II: Die 1950er Jahre

Die Mehrzahl der Menschen, und besonders der arbeitenden Menschen, ist im Stadtverkehr auf die Benutzung von Straßenbahn, Autobus und ähnlichen Verkehrsmitteln angewiesen. In den Hauptverkehrszeiten ballen sich die Menschenmassen, ein jeder kennt nur ein Ziel – mitzukommen und, wenn irgend

Der gute Ton im ÖPNV. Teil II: Die 1950er Jahre

Die Mehrzahl der Menschen, und besonders der arbeitenden Menschen, ist im Stadtverkehr auf die Benutzung von Straßenbahn, Autobus und ähnlichen Verkehrsmitteln angewiesen. In den Hauptverkehrszeiten ballen sich die Menschenmassen, ein jeder kennt nur ein Ziel – mitzukommen und, wenn irgend

homo fascisticus

Feldwebel Steinar – Das rostige Kreuz.

Land auf, Land ab wird darüber gesprochen, dass man Rechtsradikale und ähnliche nicht mehr sofort an ihrer äußeren Erscheinung erkennt. Vorbei seien die Zeiten, da der gemeine Fascho an sich negativ durch Springerstiefel, Bomberjacke und Co. auffiel. Der Faschist von

homo fascisticus

Feldwebel Steinar – Das rostige Kreuz.

Land auf, Land ab wird darüber gesprochen, dass man Rechtsradikale und ähnliche nicht mehr sofort an ihrer äußeren Erscheinung erkennt. Vorbei seien die Zeiten, da der gemeine Fascho an sich negativ durch Springerstiefel, Bomberjacke und Co. auffiel. Der Faschist von

Fäsch´nwiek. The Fashion-Victim. Oder: Das Mode-Opfa

Hurra, es war mal wieder Modewoche in Berlin und die Stadt wurde überflutet von Modeschaffenden (was immer das dann im Einzelnen bedeudet), Mannequins, Journalisten, Fotografen (die aber im Stadtbild nicht auffielen) und drölfmillionen Modetouristen, also Fashionblogger und solche die sich

Fäsch´nwiek. The Fashion-Victim. Oder: Das Mode-Opfa

Hurra, es war mal wieder Modewoche in Berlin und die Stadt wurde überflutet von Modeschaffenden (was immer das dann im Einzelnen bedeudet), Mannequins, Journalisten, Fotografen (die aber im Stadtbild nicht auffielen) und drölfmillionen Modetouristen, also Fashionblogger und solche die sich

Die Schildkrötenfrau. Oder: Von Menschen, die Tieren ähnlich sehen.

Kennen sie das auch? Sie sitzen in der S-Bahn und sehen sich die Mitreisenden an und denken sich plötzlich: Huch. Der oder die schaut ja aus wie… Dieses Look-A-Like-Erlebnis gibt es nicht nur mit Prominenten, sondern ganz oft auch mit

Die Schildkrötenfrau. Oder: Von Menschen, die Tieren ähnlich sehen.

Kennen sie das auch? Sie sitzen in der S-Bahn und sehen sich die Mitreisenden an und denken sich plötzlich: Huch. Der oder die schaut ja aus wie… Dieses Look-A-Like-Erlebnis gibt es nicht nur mit Prominenten, sondern ganz oft auch mit

Trulla in rot. Teil 2

Wenn man sich manchmal fragt: Was macht einen Menschen weiblichen Geschlechts zur Frau und was zur Dame? Dann kann man zu diesem Thema weit ausholen. Dass nicht jede Frau eine Dame ist, kennen die Meisten von uns aus leidlicher Erfahrung.

Trulla in rot. Teil 2

Wenn man sich manchmal fragt: Was macht einen Menschen weiblichen Geschlechts zur Frau und was zur Dame? Dann kann man zu diesem Thema weit ausholen. Dass nicht jede Frau eine Dame ist, kennen die Meisten von uns aus leidlicher Erfahrung.

Soziale Netzwerke und die kaputte Bahnhofsuhr.

Allen Ansgarrufen zum Trotz: Das Internet und soziale Netzwerke verbessern unser Leben auch im Kleinen. Nicht nur, dass Unternehmen feststellen mussten, dass Kunden auf facebook massive Druck ausüben können und ich selbst die Erfahrung gemacht habe, dass der gute alte

Soziale Netzwerke und die kaputte Bahnhofsuhr.

Allen Ansgarrufen zum Trotz: Das Internet und soziale Netzwerke verbessern unser Leben auch im Kleinen. Nicht nur, dass Unternehmen feststellen mussten, dass Kunden auf facebook massive Druck ausüben können und ich selbst die Erfahrung gemacht habe, dass der gute alte

Von Ekelpaketen und Kotzbrocken.

So manchmal möchte man am liebste ‚Neidreschn… Ich bin ja durchaus ein friedfertiger Mensch, ohne gleich Pazifist zu sein. Aber so manchmal: Es gibt so Typen, gegen die entwickelt man im Laufe der Zeit eine tiefsitzende Abneigung. Und in der

Von Ekelpaketen und Kotzbrocken.

So manchmal möchte man am liebste ‚Neidreschn… Ich bin ja durchaus ein friedfertiger Mensch, ohne gleich Pazifist zu sein. Aber so manchmal: Es gibt so Typen, gegen die entwickelt man im Laufe der Zeit eine tiefsitzende Abneigung. Und in der